Team

In allen Geschwindigkeiten mit unterschiedlichen Zielen finden sich im Laufverein unterschiedliche Trainingspartner zusammen, geben einander Tipps und teilen ähnliche Schwierigkeiten.

 

Wir freuen uns, neue interessante Menschen kennen zu lernen!

Larissa Geringer
Im Laufverein seit:  2007
Obfrau seit: 2015

Was treibt dich an? Grenzen existieren nur im Kopf, kenne diese und erweitere sie, spür dich selbst! - Nirgendwo lebt man so im Jetzt, wie im Sport, kämpft trotzdem gegen die Zeit, erfährt die eigene Kraft und den Niedergang.

Warum Laufverein? weil gemeinsam einfach große Dinge entstehen können!

Schönstes sportliches Erlebnis: Ironman Klagenfurt, 2014 (12.33h), 12h-Lauf Irdning 2017 (91km)

Peter Niessl
im Laufverein seit: 2013

Was treibt dich an? trotz kulinarischer Genuss-Sucht fit bleiben und mit halbwegs guter Figur sportliche Leistungen zu bringen.

Warum Laufverein? es ist ziemlich cool in der Gemeinschaft mit erfahrenen und tollen Menschen sein Hobby zu betreiben und neue Freunde zu finden.

Schönstes sportliches Erlebnis: 24h-Staffel-Lauf Irdning 2015

Ziel: 2019 die 2 Stunden Mauer im HM knacken (19 Sekunden!)

Daniela Mandl
im Laufverein seit: 2015
Schriftführerin

Warum Laufverein? Gemeinsam, mit der notwendigen Disziplin, Erfahrung und einer or- dentlichen Portion Spaß, ähnliche Ziele verfolgen und sich gegenseitig motivieren.

Schönstes sportliches Erlebnis: Immer wieder...
...im Winter die wenigen Sonnenstrahlen erhaschen
...im Frühjahr erleben, wie die Natur zu neuem Leben erwacht

...im Sommer durchs Sonnenblumenfeld laufen
...im Herbst über den überwundenen Schweinehund freuen!

Susi Geringer
Im Laufverein seit: 's eam gibt
 

Was treibt dich an? Bewegung ist für mich notwendig um Körper und Geist im Einklang zu halten.

Warum Laufverein? gemeinsam mehr erleben!

Schönstes sportliches Erlebnis: Halbdistanz Triathlon, Podersdorf 2011,

24h-Lauf-Staffel Wörschach 2006! 

Ziel: xund bleim!

Harald Braunsteiner
Im Laufverein seit:  2013
Obmann STV seit: 2015

Was treibt dich an? Bewegung ist Spaß und Gesundheit!

Warum Laufverein? Austausch mit Gleichgesinnten

Schönstes sportliches Erlebnis: Dirndltal Xtreme '14 (111km, 5000hm, 19.10h)

"Wenn du gar nicht mehr kannst - einfach langsam weiterlaufen!"

Ziel: weitere Ultraläufe, schwimmen lernen ;-) => Ironman

Sabine Niessl
im Laufverein seit: 2013
MTF - physikalische Medizin

Was treibt dich an? Bewegung ist DER Faktor für Gesundheit - bei jeder Erkrankung hilft es beweglich zu bleiben und somit Heilungsverläufe positiv zu beeinflussen. Beweglichkeit in Geist, Körper und Seele beugt Krankheiten vor!

Warum Laufverein? in der physikalischen Medizin ist es mir besonders wichtig, Bewegungsabläufe richtig durchzuführen – damit alles rund und gesund läuft! Wo kann man das besser erlernen und weitergeben als gemeinsam im Verein?

Schönstes sportliches Erlebnis: das Gemeinschaftsgefühl, als Betreuerin der 24h-Lauf-Staffel in Irdning

Ziel: nimm den Körper den du hast und arbeite damit!

Veronika Miciak
im Laufverein seit: 2013

Was treibt dich an? Laufen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Manchmal Meditation, manchmal Herausforderung, manchmal an die persönlichen Grenzen gehen.

Warum Laufverein? Weil das gemeinsame Training Spaß macht und motiviert.

Schönstes sportliches Erlebnis: Wachau Marathon 2010

Lisa Siebenhandl
im Laufverein seit: 2013

Was treibt dich an? Es geht nicht darum als Erste ins Ziel zu kommen oder andere zu besiegen. Es geht einzig und allein darum, seinen größten Feind zu besiegen - sich selbst - und das jedes Mal aufs Neue.

Warum Laufverein? gemeinsam die Freude am Sport erleben. und die Gewissheit, dass egal wie hart der Weg ist, immer Leute hinter dir stehen, die dich weiter anfeuern.. auch wenn du beinahe auf allen Viern ins Ziel kriechst.

Schönstes sportliches Erlebnis: Marchfeld-Tri Sprint 2014, Celtic Warrior Dirt Run 2015

Ziel: Alles Angefange immer zu Ende bringen. Quitting is no option!

Thomas Strasser
im Laufverein seit 2018

Was treibt dich an? Laufen heißt entdecken, egal wo man ist. Beim Laufen den Moment genießen, sich spüren. Laufen ist Entspannung, Anspannung, Zielsetzung, Disziplin, aber auch ungesteuertes Navigieren.

Warum Laufverein? ungezwungene Atmosphäre, idealer fachlicher, kollegialer und freundschaftlicher Austausch; niemand treibt so gut an, wie die TeamkollegInnen. Jeder Sport ist Teamsport. Im Team geht alles einfacher.

Schönstes sportliches Erlebnis: Vienna City Marathon 2018 (der erste ;-))

Ziel: immer dazulernen, Perspektiven durch das Laufen erweitern. Okt.2018, Budapest Marathon - Ziel erreicht: sub 4:00 h :-)

Claudia Noe
im Laufverein seit 2017

Was treibt dich an? Gesund, fit und schlank zu bleiben. Freude an der Bewegung in der Natur. Bei langsamen Läufen kann ich abschalten und Stress abbauen, bei Intervalltraining kann ich mich auspowern. Durch das Laufen bekomme ich die Kondition für den Kanusport.
Warum Laufverein? Im Team machen Training und Wettkämpfe noch mehr Spaß. Man bekommt Motivation, kann andere motivieren, erhält Tipps um sich zu verbessern, kann sich über die Erfolge der Teamkollegen mitfreuen,....
Schönstes sportliches Erlebnis:  mein erster Wachau Halbmarathon 2010 in 1:48,  27km Wolfgangsee Lauf 2017 in 2:45, und hoffentlich die Drachenboot WM im Juli 2018 in Szeged
Ziel: Halbmarathon unter 1:45

 

Richard Schuh
im Laufverein seit 2018

Was treibt dich an? die Bekämpfung der Alterswampe ohne auf etwas verzichten zu müssen - gelingt aber nicht ganz (;
Warum Laufverein? die wunderschönen Trikots in grün-gelb
Schönstes sportliches Erlebnis:  Einmal bei einem Testmatch des ATSV Fischamend gegen die Admira Christian Mayrleb (wer eam kennt) abgehängt und davongelaufen. Aber eh nur einmal... Immerhin war er damals Teamspieler.
Ziel: einmal die 120km beim Burgenland Xtreme zu schaffen. 2019 ich komme!

Michael Pfeiffer
im Laufverein seit 2018

Was treibt dich an? Der Ausgleich zum Bürojob und dem Studium. Auch wenn dadurch der Sport etwas auf der Strecke bleibt ist es immer wieder ein schönes Gefühl bei einem Bewerb über die Ziellinie zu kommen und sein Zeil geschafft zu haben. Außerdem hält der Sport gesund und fit.
Warum Laufverein? Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß und man motiviert sich untereinander enorm, wodurch Leistungen möglich sind, mit denen man nicht gerechnet hat. Wenn man diese Erlebnisse noch mit anderen teilen kann und sich gegenseitig dazu angespornt hat, zeichnet es den tollen Teamgeist der Gruppe aus.
Schönstes sportliches Erlebnis:  Wachau Halbmarathon 2018, 24h-Lauf-Staffel in Irdning
Ziel: Den inneren Schweinehund überwinden und wieder regelmäßiger laufen zu gehen, um die Zeit vom Halbmarathon 2018 verbessern zu können.

Claudia Arbinger
im Laufverein seit dessen Gründung

Was treibt dich an? die Freude an der Bewegung.

Warum Laufverein? weil es sich damals gewissermaßen so ergeben hat :-) und weil geteilte sportliche Erlebnisse einfach mehr hergeben.

Schönstes sportliches Erlebnis: unter vielen schönen sportlichen Highlights, der Halbdistanz-Triathlon in Podersdorf vom 5.9.2015

Ziel: Gesund bleiben und noch viele Jahre Sport treiben zu können.

Gitti Scheichelbauer
im Laufverein seit: 2015

Was treibt dich an? Bewegung macht mich körperlich und geistig stärker und bringt Einklang und Ruhe in mich.

Warum Laufverein? weil's zusammen mehr Spaß macht und mehr motiviert

Schönstes sportliches Erlebnis: mein erster 10er Adventlauf Mödling 1996, erster Vienna City HM 2015, Wildsau Dirt Run 2015, Rookie of the year MTB Trophy 2014

 

Monika Bruckner
im Laufverein seit 2017
Schriftführerstellvertreterin

Was treibt dich an? meinen „Schweinehund“ immer wieder zu besiegen und damit an Lebensqualität zu gewinnen. Sport ist auch ein Ausgleich für den stressigen Berufsalltag. Abends nach der Arbeit sich noch so richtig auspowern macht den Kopf frei für die nächsten Herausforderungen.

Warum Laufverein? gemeinsam mit Spaß Ziele zu erreichen und sich gegenseitig zu motivieren.

Schönstes sportliches Erlebnis: Sprint Triathlon 2017, Murtalradweg, Erzberglauf (walken)

Andreas Bruckner
im Laufverein seit 2017
Kassier

Was treibt dich an? Ausgleich zum Bürojob, immer neue Grenzen erfahren und diese überwinden. Freude an Nordic Walking und Radfahren in der Natur.

Warum Laufverein?  Gemeinsam Grenzen im Kopf überwinden. Sportliche Erfolge teilen und neue Motivation, wenn es einmal nicht so läuft.

Schönstes sportliches Erlebnis: Nordic Walking  - Ostcuplauf Parndorf 2015 , Langenzersdorf/Seeschlacht 6 Stundenlauf , Erzberglauf  2015 – 2017, Ausbildung zum Nordic Walking Instruktor

Ziel: Erzberglauf (Nordic Walking) – 12 km, 788 hm, 6% Steigung unter 2 Stunden

Ronald Knjzek
im Laufverein seit 2017

Was treibt dich an? Meine Frau Claudia 😉
Warum Laufverein? Gemeinsames Training macht mehr Spaß.
Schönstes sportliches Erlebnis:  27km Wolfgangsee Lauf 2017 in 2:45
Ziel: Halbmarathon unter 1:45
 

Jerry Geringer  t
Ehrenmitglied seit: 21.05.2015

Was treibt dich an? Glaub an dich selbst: An die Kraft und Stärke und den unbedingten Willen etwas zu leisten. Damit kannst du alles erreichen.

Warum Laufverein? der Austausch, das sich aneinander Messen, die gemeinsame Aktion!

Schönstes sportliches Erlebnis: Ironman Klagenfurt, 2007, 2009, 2010

Elbaman AK Sieg 2009!, Powerman Weyer!